Filterrad FR-03

Filterrad FR-03

 

Das Filterrad FR-03 bietet den maximalen Komfort bei CCD-Beobachtungen: Beim Erstellen von Farbaufnahmen müssen Sie nicht mehr nach jeder Aufnahme dasTeleskop aufsuchen, sondern die Steuersoftware wechselt automatisch den Filter und belichtet so alle Farbkanäle ohne Ihr Zutun.

Das Filterrad wird von einem Schrittmotor angetrieben und über einen kleinen Mikrocontroller gesteuert. Es kann sowohl über die serielle Schnittstelle als auch über zwei Tasten an der Box des Mikrocontrollers gesteuert werden. Eine Schnittstelle für SBIG CCD Kameras (Classic Body) ist ebenfalls vorhanden.

Wie alle meine Produkte ist auch das Filterrad komplett aus Aluminium, Messing und rostfreiem Stahl gefertigt, alle Schrauben sind aus rostfreiem Stahl. Alle Aluteile sind schwarz eloxiert. Beim Design des Gehäuses wurde sehr viel Wert auf große Steifigkeit und maximalen Schutz vor Streulicht gelegt.

Das Filterrad hat auf beiden Seiten ein großes Anschlußgewinde M48 x 0,75, damit auch beim Einsatz großer Chips das Filterrad keine Vignettierung in Ihrem System verursacht.

Mittlerweile sind über 250 Filterräder an Amateurastronomen, wissenschaftliche Institute und Industriekunden ausgeliefert worden. Alle Räder haben die Erwartungen meiner Kunden erfüllt oder sogar übertroffen, da sie im praktischen Einsatz sicher und zuverlässig Ihren Dienst tun.

Kameraseitig gibt es dreh- und klemmbare Adapter auf T2 oder M42x1 als Zubehör, mit denen Sie den Drehwinkel der Kamera relativ zum Filterrad einstellen können.Weiterhin sind im Gehäuse vier Bohrungen vorhanden, um das FR-03 direkt auf SBIG Kameras aufschrauben zu können. Durch diese Montage sparen Sie ungefähr 6mm optischen Weg und können damit mit montiertem Filterrad KB-Objektive verwenden. (Adapter für Nikon-, und Olympus-Objektive sind verfügbar.)

Teleskopseitig biete ich Ihnen Adapter auf M42, T2, 1,25"- Steck und 2"-Steck. Nahezu jeder andere Anschluß ist als Sonderanfertigung machbar.

Das Filterrad hat wie die Filterschublade eine optische Tiefe von 22mm und ist damit so flach, daß es auch an lichtstarken Geräten noch gut eingesetzt werden kann. Die Wandstärke der beiden Deckplatten beträgt volle 4mm. Dank dieser sehr massiven Bauweise können Sie das Filterrad auch vor großen und schweren Kameras (SBIG, Apogee, FLI) betreiben, ohne daß Probleme mit Verbiegungen des Gehäuses auftreten. Andererseits resultiert aus dieser Bausweise ein Gewicht von fast 840g.

Das Filterrad unterstützt folgende Kommunikationsprotokolle:

  • SBIG (simuliert ein CFW8/8a)
  • OES
  • DFM
  • TrueTechnology
  • TTL Protokoll für Messtechnik-Anwdnungen in der Industrie


Bei einer Ansteuerung über das SBIG Protokoll wird ein spezielles Kabel verwandt, mit dem das Filterrad direkt an die Kamera (Classic Body) angeschlossen wird. Es ist dann kein zusätzliches Kabel für die Stromversorgung nötig. Für die anderen Protokolle wird ein serielles Anschlußkabel benötigt, in welchem gleichzeitig die Kabel für die Stromversorgung (12V DC) integriert sind.

Das Filterrad ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • mit einem Filterträger mit 6 Positionen für 1,25" Filter
  • mit einem Filterträger mit 4 Positionen für 2" Filter
  • mit einem Filterträger mit 6 Positionen für ungefaßte 38mm Filter mit 34mm freiem Durchlaß

 


Der Träger für die ungefaßten 38mm Filter bietet einen großen Vorteil: Bei der Verwendung großer Chips (KAF-3200, Site etc.) bekommt man dank des großen freien Durchlasses von 34mm keine Probleme mit Vignettierung am Rand des Bildfeldes oder auf dem Chip des Autoguiders. Gleichzeitig sind aber noch 6 Filterpositionen möglich, so daß die Wahl der montierten Filter nicht so stark eingeschränkt ist wie beim 2" Filterträger, welcher nur vier Postionen bietet

Die Träger können auf Wunsch fertig bestückt mit ASTRONOMIK Filtern geliefert werden.

Der Wechsel zwischen verschiedenen Filterträgern ist einfach. Er sollte zwar nicht nachts am Teleskop durchgeführt werden, ist aber am Schreibtisch nur eine Sache von Minuten. Sie können also später gerne andere Träger nachkaufen, um das Filterrad flexibel einsetzen zu können.

Lieferumfang:
Im Lieferumfang ist das FR-03 mit dem gewählten Filterträger, ein Controller mit kurzem oder langem Verbindungskabel, das serielle oder SBIG Anschlußkabel, eine gedruckte Anleitung, Montagewerkzeug und eine CD mit der Anleitung auf deutsch, englisch und französisch sowie zusätzlicher Software enthalten.
Passende Adapter für Ihre Kamera beziehungsweise für Ihr Teleskop können Sie gern als Zubehörteil bestellen.

Bei einer Bestellung machen Sie bitte folgende Angaben:

  • Welcher Filterträger?
  • Welcher Controller (langes Verbindungskabel zum Filterrad mit ca 1,5m Länge, oder kurzes Verbindungskabel mit ca 0,3m Länge)?
  • Welches Anschlußkabel (seriell oder SBIG) ?
  • Welche zusätzlichen Adapter werden ggf. benötigt?

Filterrad FR-03

  • serielles & 12V Anschlusskabel

    serielles & 12V Anschlusskabel

    zzgl. MwSt.: 53,78 € inkl. MwSt.: 64,00 €


1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge